Zurück zur Übersicht

Augmented Reality App

Technology: Augmented Reality Client: Bolia Keywords: furniture, interior design

Kunde

Bolia ist eine dänische Firma, die Möbel herstellt. Sie definieren sich jedoch auch durch ihr Design und ihre Kreativität im Unternehmen. Bolia schätzt gutes Design und durchdachte Prozesse, was sich deutlich zeigt, wenn man sich ihre skandinavischen Designprodukte anschaut.

Problem

Möbel sind eine Herausforderung, die man sich im eigenen Zuhause vorstellen muss – denn selbst das am besten gestaltete Sofa wird nicht überall absolut gut aussehen. Die Visualisierung ist daher Essenziell. Bolia schloss sich mit der Werbeagentur Onkel Gray (Teil von GREY) zusammen, um eine Telefonanwendung zu erstellen, die die Möbelauswahl zu einer interessanten und interaktiven Erfahrung machen würde.

Lösung

Unity Studios wurde beauftragt, Onkel Grey beim Design der Frontend-Anwendung zu assistieren. Als sich Bolia und Onkel Gray für die Augmented Reality (AR) -Lösung entschieden, war Unity Studios der Partner, der den AR-Teil der App erstellte. Die Augmented-Reality-Komponente der App ermöglicht es Kunden, Bolia-Möbel als 3D-Modelle in ihrem eigenen Zuhause zu betrachten – über iPad und iPhone. Mit der App können potenzielle Kunden durch ihr Smartphone auf einen physischen Marker schauen und zusehen, wie ihr Bolia-Sofa als 3D-Modell entsteht. Der Benutzer kann dann Materialien und Stoffe wechseln, das Sofa greifen, es skalieren und es überall in ihrem Haus platzieren, um eine 3D-Ansicht dessen zu erhalten, was ihr neues Sofa sein könnte. Augmented Reality half den Kunden, ihr Traumsofa zu visualisieren und den Verkauf von Bolia zu optimieren.