Zurück zur Übersicht

Interaktives Ausstellungsstück, das sich je nach Wetter und Datum ändert

Technology: Interactive Installations Client: Microsoft Keywords: interactive, kinect

Kunde

Wir alle kennen Microsoft für ihre Software, aber sie haben auch eine große physische Präsenz mit Büros auf der ganzen Welt. Obwohl das Unternehmen nordamerikanisch ist, hat es auch viele Büros in Ländern außerhalb der USA eingerichtet. Tatsächlich ist Dänemark mit den übrigen nordischen und baltischen Regionen einer der geografischen Standorte, an denen Microsoft seine größten Investitionen getätigt hat. Dies ist auf den fortschrittlichen Charakter insbesondere der nordischen Länder zurückzuführen. Microsoft Denmark beschäftigt derzeit mehr als 750 Mitarbeiter.

Problem

Microsoft sucht ständig nach Innovationen in seiner Art, Dinge zu tun. Dies ist auch bei Microsoft Denmark der Fall, da sie sich dafür entschieden haben, ihren Empfangsbereich zu erneuern und ihn interessanter zu gestalten. Sie wollten etwas Interaktives auf dem Display, um klassische Kunstwerke zu ersetzen.

Lösung

Bei Unity Studios mussten wir etwas schaffen, das die Rolle traditioneller Kunstwerke ersetzen könnte, aber dennoch innovativ und anders sein. Wir haben eine Lösung entwickelt, die sechs große Monitore und ein Microsoft Kinect verwendet. Die Monitore werden zu einem großen interaktiven Display mit herumfliegenden farbigen Partikeln kombiniert – diese Partikel interagieren mit jeder Person, die sich vor dem Bildschirm bewegt, wobei ihre Bewegungen von der Kinect erfasst werden. Während ein lustiges Display für Leute, mit denen es interagieren kann, ist es auch ein Kunststück. Die Farben der Partikel ändern sich je nach Jahreszeit, was das von Henning Larsen entworfene Gebäude widerspiegelt, das im Hinblick auf die vier Jahreszeiten gebaut wurde. Die Partikel ahmen auch die Außentemperatur nach – ihre Bewegungen sind schneller, wenn es warm ist, und langsamer, wenn es kalt ist. Um dieses Design interaktiv, virtuell und ästhetisch zu gestalten, haben wir eine Installation erstellt, die sowohl das Gebäude, in dem es sich befindet, als auch das Unternehmen widerspiegelt, für das es geschaffen wurde.