Zurück zur Übersicht

Interaktive Wand mit Kinect

Technology: Interactive Installations Client: Microsoft Keywords: interactive, kinect

Kunde

Microsoft ist das weltweit größte Softwareunternehmen und verfügt daher auch über Niederlassungen auf der ganzen Welt. Eines dieser Büros befindet sich in London, einer Stadt, die für ihren Handel und ihre Geschäfte bekannt ist. London ist eine hochkarätige Stadt, und Microsoft UK braucht seine Büros, um für jeden Besucher interessant und aufregend zu sein.

Problem

Microsoft UK hatte bereits eine Vision von einer Medienwand, die in ihrem Empfangsbereich platziert werden sollte – etwas, das das Engagement des Unternehmens für Technologie und Kundenbindung unterstreichen sollte. Sie hatten ein Design und wussten, dass sie Leute mit Fragen durch ihre Suchmaschine Bing beschäftigen wollten, aber sie brauchten immer noch ein Software-Design, das ihre Idee umsetzen und ausführen konnte.

Lösung

Durch die Verwendung der Unity-Engine und die Kombination mit einem Microsoft Kinect konnten wir die interaktive Medienwand erstellen, die Microsoft UK suchte. Die Idee war, dass diese Mauer die Aufmerksamkeit der Menschen erregt, wenn sie vorbeikommen. Die Wand wurde daher im Leerlauf mit einer geringen Bewegung ausgelegt, und sobald eine Person von der Kinect erkannt wird, wird ein Bereich des Bildschirms hervorgehoben und eine Frage angezeigt. Um ein sauberes und einfaches Design zu gewährleisten, lassen wir die Frage einfach eine Weile in der Kachel hängen, damit die Person über die Antwort nachdenken kann, bevor sie die Kachel umdreht und die richtige Antwort durch Bing enthüllt. Wenn sich die Person innerhalb der Reichweite von Kinect befindet, wird in Kürze eine neue Frage folgen, um die Medienmauer in Gang zu halten. Die Wand ist eine interessante und andere Art, Menschen zu unterhalten, während sie sich in einem Empfangsbereich aufhalten, und zeigt auch nützliche Wege auf, auf denen andere Unternehmen Microsoft Kinect nutzen können.